Warnhinweise und Informationen 

Warnhinweis konform EN 71-1
Achtung!

Kinder unter acht Jahren können an nicht aufgeblasenen oder geplatzten Ballons ersticken.
Die Aufsicht durch Erwachsene ist erforderlich.

Nicht aufgeblasene Ballons sind von Kindern fernzuhalten.
Geplatzte Ballons sind unverzüglich zu entfernen.

Hergestellt aus Naturkautschuklatex, der Allergien verursachen kann.
Zum Aufblasen eine Pumpe verwenden!

Ballon von Augen und Gesicht fernhalten, Ballon kann beim Platzen zu Verletzungen führen.

 

Lagerung von Luftballons
Ballons werden hergestellt aus 100% Naturlatex und sie sind biologisch abbaubar. Unter diesem
Geschichtspunkt muß man natürlich bedenken dass äußere Einflüsse, wie z.B. UV-Strahlung, Tageslicht,
Sonnenlicht u.s.w. die Qualität und die Farben der Ballons negativ beeinflüssen können. Daher raten wir
Ihnen, die Ballons immer trocken und lichtgeschützt nicht länger als 12 Monate zu lagern und nach Entnahme
die Verpackungskartons wieder gut zu verschließen. Bitte vermeiden Sie eine Lagertemperatur von unter
10º Celcius, denn dann können die Ballons hart werden.

Infos zu den Maßen:
die angegeben Maßen sind ca. Angaben im unaufgeblasenem Zustand. Kleine Abweichungen können auftreten.

 

Automatikschließventil

Folienballons besitzen ein selbstschließendes Ventil und müssen nicht zugeknotet werden.

Der Folienballon verschließt sich nach der Befüllung mit Luft oder Helium automatisch.

 

Mehrmals befüllbar

Um die Haltbarkeit des Folienballons zu erhöhen, können Sie den Ballon mehrmals befüllen.

Durch das selbstschließende Ventil ist dies ohne Probleme möglich.

So kann man die Haltbarkeit auf mehrere Wochen erhöhen!

 

Temperaturschwankungen bei heliumgefüllten Ballons

Wundern Sie sich nicht, wenn der Ballon seine Form verändert.

Bei niedrigen Temperaturen zieht sich der Ballon zusammen und bei hohen Temperaturen dehnt sich der Ballon aus. Wir empfehlen eine Lagerung bei ca. 20 C°.

 

 

0